Company Status and Area of Life

DOI

Industrial working world and personal life-style in a small town in the Bergisches Land. Topics: Local ties; regional origins; local residency; judgement on housing situation; satisfaction with housing; rent costs; social ties; degree of motorization of family; decision criteria in choice of occupation; change of occupation and change of job; attitude to change of workplace; professional history; occupational satisfaction; criteria for occupation success; private contacts with colleagues; occupation of father and grandfather; wage satisfaction and wage equity; overtime and judgement on stress from shift work; attitude to the 5-day week; company social services; vacation arrangement in the company; frequency of vacation and vacation destinations; means of transport used on vacation trips; participation in tourist parties; interest in a company excursion; commuting times to work; acceptance of a job even outside of the city; judgement on the image of local companies; breakfast habits and meals together with the family; quiet time after work; free time and leisure activity; detailed determination of frequency and type of events attended; helping by the husband in housework; attitude to employment of women; age and occupation of children; attitude to a tenth required year of school; satisfaction with personal school education and the education of the children; media usage; political interest; detailed determination of shopping habits and judgement on shopping opportunities in the city; orders with mail-order firms; comparative judgement on the standard of living; assessment of the cost of living. Demography: age (classified); sex; marital status; number of children religious denomination; religiousness; school education; vocational training; further education; professional career; size of household; self-assessment of social class; social origins; refugee status; possession of durable economic goods membership; military service; health. Interviewer rating: interview surroundings; interruptions of interview; cabability of giving an opinion and willingness of respondent to cooperate; housing conditions of respondent and over-all impression of respondent.

Industrielle Arbeitswelt und persönliche Lebensführung in einer Kleinstadt im Bergischen Land. Themen: Ortsverbundenheit; regionale Herkunft; Ortsansässigkeit; Beurteilung der Wohnsituation; Wohnzufriedenheit; Mietkosten; soziale Bindungen; Motorisierungsgrad der Familie; Entscheidungskriterien bei der Berufswahl; Berufswechsel und Arbeitsplatzwechsel; Einstellung zum Wechsel des Arbeitsplatzes; Berufsweg; Berufszufriedenheit; Kriterien für Berufserfolg; private Kontakte zu den Kollegen; Beruf von Vater und Großvater; Lohnzufriedenheit und Lohngerechtigkeit; Überstunden und Beurteilung der Belastungen durch Schichtarbeit; Einstellung zur 5-Tage-Woche; betriebliche Sozialleistungen; Urlaubsregelung im Betrieb; Urlaubshäufigkeit und Urlaubsziele; benutztes Verkehrsmittel bei Urlaubsreisen; Teilnahme an Reisegesellschaften; Interesse an einem Betriebsausflug; Wegezeiten zur Arbeit; Übernahme einer Arbeit auch außerhalb des Ortes; Beurteilung des Images lokaler Betriebe; Frühstücksgewohnheiten und gemeinsame Mahlzeiten mit der Familie; Ruhezeit nach der Arbeit; freie Zeit und Freizeitbeschäftigung; detaillierte Ermittlung von Häufigkeit und Art besuchter Veranstaltungen; Mithelfen des Mannes bei der Hausarbeit; Einstellung zur Berufstätigkeit der Frau; Alter und Beruf der Kinder; Einstellung zu einem zehnten Pflichtschuljahr; Zufriedenheit mit der eigenen Schulausbildung und der Ausbildung der Kinder; Mediennutzung; politisches Interesse; detaillierte Ermittlung der Einkaufsgewohnheiten und Beurteilung der Einkaufsmöglichkeiten am Ort; Versandhausbestellungen; vergleichende Beurteilung des Lebensstandards; Einschätzung der Lebenshaltungskosten. Demographie: Alter (klassiert); Geschlecht; Familienstand; Kinderzahl; Konfession; Religiosität; Schulbildung; Berufsausbildung; Weiterbildung; Berufslaufbahn; Haushaltsgröße; Selbsteinschätzung der Schichtzugehörigkeit; soziale Herkunft; Flüchtlingsstatus; Besitz langlebiger Wirtschaftsgüter; Mitgliedschaft; Militärdienst; Gesundheit. Interviewerrating: Interviewumfeld; Unterbrechungen des Interviews; Aussagefähigkeit und Kooperationsbereitschaft des Befragten; Wohnverhältnisse des Befragten und Gesamteindruck vom Befragten.

Stratified random sample

Geschichtete Zufallsauswahl

Oral survey with standardized questionnaire

Mündliche Befragung mit standardisiertem Fragebogen

Identifier
DOI https://doi.org/10.4232/1.0111
Source https://search.gesis.org/research_data/ZA0111?lang=de
Metadata Access https://datacatalogue.cessda.eu/oai-pmh/v0/oai?verb=GetRecord&metadataPrefix=oai_ddi25&identifier=421d45748fb300b0ef07e661e74cbca8b4c5fc8ad22d7478921244ef36f02478
Provenance
Creator Sozialforschungsstelle an der Universität Münster, Dortmund
Publisher GESIS Data Archive for the Social Sciences; GESIS Datenarchiv für Sozialwissenschaften
Publication Year 1958
Rights A - Data and documents are released for academic research and teaching.; A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
OpenAccess true
Contact http://www.gesis.org/
Representation
Discipline Social Sciences