MainLife: Entwicklung der Lebensgeschichte. Transkripte der Erzählungen

DOI

DE: Transkripte der Interviews zu Lebensgeschichte mit Zusatzerzählungen im Rahmen der Studie "MainLife – Entwicklung der Lebensgeschichte". Die 2003 begonnene Studie umfasst fünf Erhebungswellen im Abstand von jeweils vier Jahren über einen Gesamtzeitraum von 16 Jahren. Ihr Kern besteht aus a) sieben wichtigsten Lebenserinnerungen, benannt und datiert sowie b) kurzen Lebenserzählungen von 15-20 Minuten Dauer – erhoben in jeder der 5 Wellen. Die Teilnehmerinnen wurden jedes Mal mit derselben Instruktion gebeten, ihre sieben wichtigsten Lebenserinnerungen aufzuschreiben und zu datieren. Dann wurden sie aufgefordert, ihr Leben auf eine Weise zu erzählen, dass deutlich würde, wie sie zu der Person geworden sind, die sie heute sind, und die sieben Erinnerungen in ihre Erzählung zu integrieren. Nur 2015 wurden zusätzlich c) vier Erzählungen einzelner Erlebnisse erfragt. Diese sind: eine Geschichte, die die Mutter aus ihrem Leben erzählt hat, eine Geschichte, die der Vater aus seinem Leben erzählt hat, ein Erlebnis aus dem eigenen Leben, das einen persönlichkeitsbildenden Einfluss hatte und eines, das wertebildend wirkte. Zudem wurden zu allen Wellen Fragebogendaten zu u.a. Persönlichkeit und Wohlbefinden der Teilnehmerinnen erhoben, die bei der GESIS archiviert sind und auf Antrag mit den Lebenserzählungen in Beziehung gesetzt werden können.EN: Transcripts of life narratives and of additional narratives as part of the study "MainLife - Development of the Life Story". The study, which began in 2003, comprises five waves of data collection, each four years apart, over a total period of 16 years. Its core consists of a) seven most important memoirs, named and dated, and b) short life narratives of 15-20 minutes duration - collected in each of the 5 waves from the same participants. Each time, participants received the same instruction to write down and date their seven most important memories, to then tell their lives in a way that reflected how they had come to be who they are at present, and to integrate the seven memories into their narrative. Only in 2015 c) four additional narratives were elicited about an intergenerational story the mother had told from her own life, an intergenerational story the father had told from his own life, an experience that had a personality-formative influence and one that had a value-formative effect. In addition, questionnaire data on, among other things, the personality and well-being of the participants were collected for all waves, which are archived at GESIS and can be connected to the life narratives upon request.

Study-Materials note: Zusätlich zu den Transkripten gibt es Kontextmaterialien und Dokumentation der Anonymisierung für jeden Fall. Die Erzählaufforderungen für die Lebensgeschichte und Zusatzerzählungen sowie ein Muster der Einverständiserklärung liegen ebenfalls vor.

Identifier
DOI https://doi.org/10.1594/PANGAEA.946345
Related Identifier https://doi.org/10.1037/a0038668
Related Identifier https://doi.org/10.4232/1.13955
Related Identifier https://doi.org/10.26092/elib/1651
Metadata Access https://ws.pangaea.de/oai/provider?verb=GetRecord&metadataPrefix=datacite4&identifier=oai:pangaea.de:doi:10.1594/PANGAEA.946345
Provenance
Creator Habermas, Tilmann ORCID logo
Publisher PANGAEA
Contributor Qualiservice
Publication Year 2022
Funding Reference Deutsche Forschungsgemeinschaft, Bonn https://doi.org/10.13039/501100001659 Crossref Funder ID 244248598 https://gepris.dfg.de/gepris/projekt/244248598 GRK 2015: Life Sciences, Life Writing: Grenzerfahrungen menschlichen Lebens zwischen biomedizinischer Erklärung und lebensweltlicher Erfahrung; Deutsche Forschungsgemeinschaft, Bonn https://doi.org/10.13039/501100001659 Crossref Funder ID 421926219 https://gepris.dfg.de/gepris/projekt/421926219 Die subjektive Lebensgeschichte als Ressource für das Wohlbefinden; Deutsche Forschungsgemeinschaft, Bonn https://doi.org/10.13039/501100001659 Crossref Funder ID 5322086 https://gepris.dfg.de/gepris/projekt/5322086 Die Entwicklung der Fähigkeit, autobiographische Erinnerungen zu einer kohärenten Lebensgeschichte zu organisieren, in der Adoleszenz
Rights Qualiservice License; Data access requires user signup; https://www.qualiservice.org/files/contao-theme/public/documents/downloads/Vereinbarung_Datennutzung_01_20202_barrierefrei.pdf
OpenAccess true
Representation
Language English
Resource Type Dataset
Format text/tab-separated-values
Size 15861 data points
Discipline Agriculture, Forestry, Horticulture, Aquaculture; Agriculture, Forestry, Horticulture, Aquaculture and Veterinary Medicine; Life Sciences; Social Sciences; Social and Behavioural Sciences; Soil Sciences
Spatial Coverage Hesse, Germany
Temporal Coverage Begin 2002-01-01T00:00:00Z
Temporal Coverage End 2020-05-31T00:00:00Z