Integration of Women in Working Life (Panel 1977-1980, Strategies to Reduce Interrole Conflicts among Working Wives)

Concepts of young married couples on integration of women in working life. Topics: The study contains the survey data of the three-wave panel survey. The content of the three surveys was the same questionnaire. This is described under ZA Study No. 1559. Housing situation and satisfaction with residence; residential furnishings and equipment desires for the next year; decision structure within the family; attitude to children; desired number of children; family planning and resulting plans for professional life of wife; child care; statement on company and characterization of work; most important demands of work; a woman superior; personal occupational satisfaction and satisfaction of spouse with his occupation; disadvantage of women in society; objective in occupation; readiness to make sacrifices for occupation; attitude of spouse to this; occupation or family; work orientation of wife; frequency of agreement of spouses in various areas of experience; characterization of a good wife and a good husband; attitude to sex-specific child-raising; pre-marital relations; characterization of current marital situation; importance of areas of life; living together before marriage; relationship with parents-in-law; social origins; number of siblings; employment of mother; distance to parents and frequency of contact; contact with difficulties in the marriage; year of marriage; naming of circle of friends and acquaintances; characterization of ideal wife or ideal husband; designation of characteristics the spouse doesn´t have; changes perceived in respondent and spouse since marriage; disappointed expectations in the marriage; sensitivity of spouse for mutual emotional life; most important reasons for marriage conflicts; strategies to cope with conflict; possible reasons for divorce; priority for occupational further development for oneself or spouse; fatalistic attitude to life; distribution of tasks in household; satisfaction with division of labor in household; perceived deficits from employment of both spouses; club membership and interest in organizing; priority for leisure time or occupation; differences of opinion with spouse; favorite topics of conversation of spouse; interest of spouse in topics of conversation of the other; significance of religion in parental home and in one´s own family; wife´s right of disposal over a personal bank account and money; arrangement of financial matters in marriage; financial quarrels. Demography: sex; year of birth; vocational training; income; income of partner; city size. Interviewer rating: completeness of interview; willingness of respondent to cooperate; length of interview.

Vorstellungen junger Ehepaare von der Integration der Frau in die Berufswelt. Themen: Die Studie enthält die Befragungsdaten der dreiwelligen Panel-Erhebung. Inhalt der drei Befragungen war jeweils der gleiche Fragebogen. Dieser ist unter der ZA-Studien-Nr. 1559 beschrieben. Wohnsituation und Zufriedenheit mit der Wohnung; Wohnungsausstattung und Ausstattungswünsche für das nächste Jahr; Entscheidungsstruktur innerhalb der Familie; Einstellung zu Kindern; gewünschte Kinderzahl; Familienplanung und daraus resultierende Pläne für das Berufsleben der Frau; Kinderbetreuung; Stellungnahme zum Betrieb und Charakterisierung der Arbeit; wichtigste Ansprüche an die Arbeit; Frau als Vorgesetzte; eigene Berufszufriedenheit und Zufriedenheit des Ehepartners mit seinem Beruf; Benachteiligung von Frauen in der Gesellschaft; Zielsetzung im Beruf; Aufopferungsbereitschaft für den Beruf; Einstellung des Ehepartners dazu; Beruf oder Familie; Arbeitsorientierung der Frau; Häufigkeit der Übereinstimmung von Ehepartnern in verschiedenen Erfahrungsbereichen; Charakterisierung einer guten Ehefrau und eines guten Ehemannes; Einstellung zur geschlechtsspezifischen Erziehung von Kindern; voreheliche Beziehungen; Charakterisierung der derzeitigen ehelichen Situation; Wichtigkeit der Lebensbereiche; Zusammenleben vor der Ehe; Verhältnis zu den Schwiegereltern; soziale Herkunft; Geschwisterzahl; Berufstätigkeit der Mutter; Entfernung zu den Eltern und Kontakthäufigkeit; Ansprechpartner bei Schwierigkeiten in der Ehe; Eheschließungsjahr; Nennung des Freundes- und Bekanntenkreises; Charakterisierung der idealen Frau bzw. des idealen Mannes; Bezeichnung der Eigenschaften, die der Ehepartner vermissen läßt; wahrgenommene Veränderungen beim Befragten und Ehepartner seit der Eheschließung; enttäuschte Erwartungen in der Ehe; Sensibilität der Ehepartner für das gegenseitige Gefühlsleben; wichtigste Gründe für Ehekonflikte; Konfliktbewältigungsstrategien; mögliche Scheidungsgründe; Priorität für die eigene oder die ehepartnerliche berufliche Weiterentwicklung; fatalistische Lebenseinstellung; Aufgabenverteilung des Haushalts; Zufriedenheit mit der Arbeitsteilung im Haushalt; empfundene Defizite durch die Berufstätigkeit beider Ehepartner; Vereinsmitgliedschaft und Interesse am Organisieren; Priorität für Freizeit oder Beruf; Meinungsverschiedenheiten mit dem Ehepartner; beliebteste Gesprächsthemen des Ehepartners; Interesse des Ehepartners an den Gesprächsthemen des anderen; Bedeutung der Religion im Elternhaus und in der eigenen Familie; Verfügungsgewalt der Frau über ein eigenes Konto und Geldmittel; Regelung der finanziellen Angelegenheiten in der Ehe; finanzielle Streitigkeiten. Demographie: Geschlecht, Geburtsjahr; Berufsausbildung; Einkommen; Einkommen des Partners; Ortsgröße. Interviewerrating: Vollständigkeit des Interviews; Kooperationsbereitschaft des Befragten; Interviewdauer.

Follow-up survey of the married couples selected in ZA Study No. 1559.

Wiederholungsbefragung der in der ZA-Studien-Nr. 1559 ausgewählten Ehepaare.

Oral survey with standardized questionnaire

Mündliche Befragung mit standardisiertem Fragebogen

Identifier
Source https://search.gesis.org/research_data/ZA1562?lang=de
Metadata Access https://datacatalogue.cessda.eu/oai-pmh/v0/oai?verb=GetRecord&metadataPrefix=oai_ddi25&identifier=b29a48a97862609ae1db9993f3eb9030ef4c7b22de2cb5da03f64df84b64be57
Provenance
Creator Eckert, Roland; Hahn, Alois
Publisher GESIS Data Archive for the Social Sciences; GESIS Datenarchiv für Sozialwissenschaften
Publication Year 1987
Rights C - Data and documents are only released for academic research and teaching after the data depositor's written authorization. For this purpose the Data Archive obtains a written permission with specification of the user and the analysis intention.; C - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre nur nach schriftlicher Genehmigung des Datengebers zugänglich. Das Datenarchiv holt dazu schriftlich die Genehmigung unter Angabe des Benutzers und des Auswertungszweckes ein.
OpenAccess true
Contact http://www.gesis.org/
Representation
Language English; German
Discipline Social Sciences