Social Survey Iraq 2005 Social Survey Iraq 2005

DOI

Politische Einstellungen und Verhaltensweisen. Regierung und politische Systeme. Konflikte, Sicherheit und Frieden. Sozioökonomische und demographische Fragen.

Themen: Allgemeine Lebenszufriedenheit; Beurteilung des Lebensstandards im Vergleich zu der Zeit vor dem Krieg im Frühling 2003 und erwarteter Lebensstandard in einem Jahr (Befragter und Irak); retrospektive Beurteilung der Invasion der US-geführten Truppen im Frühling 2003; Zukunftserwartungen für den Irak (positivstes bzw. negativstes Ereignis); geschätzte Wahrscheinlichkeit dieses Ereignisses; größtes derzeitiges Problem; Lebensbedingungen im Wohnviertel in ausgewählten Bereichen derzeit, vor dem Krieg sowie in einem Jahr (Sicherheitslage, Arbeitsplatzverfügbarkeit, Elektrizitätsversorgung, Verfügbarkeit von sauberem Wasser, medizinische Versorgung, örtliche Schulen und Verwaltung, Verfügbarkeit von grundlegenden Haushaltsartikeln, Schutz der Familie vor Kriminalität, wirtschaftliche Lage der Familie, Meinungsfreiheit); politische Aufgaben, die bzw. die keine Priorität haben sollten (z.B. Wiederherstellung der öffentlichen Sicherheit, Gewährleistung der Steigerung der Erdölproduktion, Wiederbeleben der Wirtschaft, etc.); Bewertung des Wiederaufbaus in der Wohngegend seit dem Krieg; Akteur, der am meisten zum Wiederaufbau beigetragen hat; präferierte zukünftige Struktur für den Irak; nationaler Führer, dem der Befragte am meisten vertraut bzw. gar nicht vertraut; Institutionenvertrauen; derzeitige Erfordernisse für den Irak sowie nach den geplanten Wahlen im Dezember 2005 und in fünf Jahren (starke irakische Führungspersönlichkeit bzw. Führungsgruppe, Regierung aus religiösen Führern bzw. aus irakischen Militärführern, irakische Demokratie, irakische Regierung aus Experten bzw. Managern, irakische Regierung, die von der UNO unterstützt wird.); Grund für diese Meinung; präferiertes politisches System für den Irak derzeit und in fünf Jahren; Zuversicht in Bezug auf eine stabile Regierung nach den geplanten Wahlen im Dezember 2005; Politikinteresse; politische Partizipation; Parteipräferenz bei den geplanten nationalen Wahlen; Parteien, die der Befragte niemals wählen würde; Vertrautheit mit der neuen Verfassung; Meinung zu dieser neuen Irakischen Verfassung; Bewertung der neuen Verfassung in Bezug auf ausgewählte Themen (Religionsfreiheit, Meinungsfreiheit, Medienfreiheit, gewaltfreie Versammlungen, Unabhängigkeit von Religion und Staat, Recht auf faires Verfahren für jedermann, Einführung des Sharia-Rechts, gleiche Rechte für alle Iraker); Bewertung der Arbeit der derzeitigen nationalen Regierung; Kontrollorgan im Land; Bewertung der Arbeit der USA und anderer Koalitionstruppen seit dem Krieg; Unterstützung oder Ablehnung der Anwesenheit von Koalitionstruppen im Irak; präferierte Aufenthaltsdauer der US-Truppen und anderer Koalitionstruppen im Irak; Sicherheitsgefühl in der Nachbarschaft bzw. Gründe für fehlendes Sicherheitsgefühl; Häufigkeit ausgewählter Vermeidungsstrategien um Ärger zu vermeiden (e.g. Verlassen des Hauses); Veränderung der Sicherheit im Irak seit dem Ende der Koalitions-Übergangsverwaltung; Verantwortlichkeit für diese Veränderung; wichtigste Maßnahmen zur Wiederherstellung der öffentlichen Sicherheit; erwartete Entwicklung der Sicherheitslage; Wichtigkeit persönlicher Informiertheit über Nachrichten und aktuelle Ereignisse; Nutzungshäufigkeit ausgewählter Informationsquellen für Nachrichten und aktuelle Ereignisse; generelles Personenvertrauen; Meinung zur Rolle von Frauen im öffentlichen Leben.

Demographie: Geschlecht; Alter; Familienstand; Haushaltsgröße; Bildung; aktueller Erwerbsstatus; aktueller oder letzter Beruf; Beschäftigungssektor; Haushaltsnettoeinkommen (Landeswährung und US-Dollar); Haushaltsausstattung (z.B. Klimaanlage, Fahrrad, Auto, Bügeleisen, landwirtschaftliche Maschinen und Nutztiere, Kühlschrank, Motorrad, Telefon usw.); Wartezeit für Gas zum Heizen und Kochen; Wartezeit für Benzin an Tankstellen; tägliche Verfügbarkeit von Strom im Haushalt; Nationalität; Religion; Glaubensrichtung.

Zusätzlich verkodet wurde: Fragebogen ID; Regierungsbezirk; Bezirk; städtische/ländliche Wohngegend; alte Region; Interviewort; neue Region; regionale Gruppen; Interview vor der nach dem 15. Oktober 2005; vom Interviewer geschätztes Alter des Befragten; Gewichtungsfaktor. Political attitudes and behaviour. Government and political systems. Conflicts, security and peace. Socio-economic and demographic issues.

Topics: general life satisfaction; assessment of living standards compared to the pre-war period in spring 2003 and expected standard of living in one year (respondent and Iraq); retrospective assessment of the invasion of the US led troops in spring 2003; future expectations for Iraq (most positive and most negative event, respectively); estimated likelihood of this event; biggest probleme today; living conditions in selected areas of the neighbourhood at present, before the war and in one year´s time (security situation, job availability, electricity supply, availability of clean water, medical supplies, local schools and administration, availability of basic household items, protection of the family from crime, economic situation of the family, freedom of speech); political tasks which are to be carried out by the local authorities or which should not have priority (e. g. restoring public security, ensuring the increase in oil production, revitalising the economy, etc.); assessement of the reconstruction of the residential area since the war; the main contributor to reconstruction; preferred future structure for Iraq; national leader most trusted by the respondent and not trusted at all; institutional confidence; current needs for Iraq and after the planned elections in December 2005 and five years (strong Iraqi leadership or leadership, government of religious leaders or Iraqi military leaders, Iraqi democracy, Iraqi government of experts or managers, Iraqi government supported by the UN); reason for this opinion; preferred political system for Iraq at present and in five years; confidence regarding a stable government after the planned December 2005 elections; interest in politics; political participation; party preference in the planned national elections; parties that the respondent would never vote; familiarity with the new constitution; opinion on this new Iraqi constitution; evaluation of the new constitution in relation to selected issues (freedom of religion, freedom of speech, freedom of the media, non-violent assemblies, independance of religion and state, right to a fair trial for everyone, introduction of Sharia law, equal rights for all Iraqis); assessment of the work of the current national government; control body in the country; evaluation of the work of the US and other coalition forces since the war; support or rejection of the presence of coalition forces in Iraq; preferred length of stay of US troops and other coalition forces in Iraq; feeling of security in the neighbourhood and in Iraq; reasons for a lack of security feeling; frequency of selected avoidance strategies to avoid annoyance (e. g. leaving home); change of security in Iraq since the end of the coalition transitional administration; accountability for this change; key measures to restore public security; expected development of the security situation; importance of personal information about news and current events; frequency of use of selected sources of information for news and current events; general trust in people; opinion on the role of women in public life.

Demography: sex; age; marital status; household size; education; current employment status; current or last profession; employment sector; net household income (local currency and US dollar); household items (e. g. air conditioning, bicycle, car, iron, agricultural machinery and livestock, refrigerator, motorcycle, telephone, etc.); waiting time for gas to heat and cook; waiting time for gasoline at petrol stations; daily household electricity availability; nationality; religion; doctrine.

Additionally coded was: questionnaire ID; governorate; district; urban/rural residential area; old region; new region; regional groups; interview conducted before or after October 15,2005; respondent´s age estimated by the interviewer; weighting factor. Wohnbevölkerung ab 15 Jahren Residents aged 15 years and over Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl Probability Sample: Multistage Sample Persönliches Interview: PAPI (Papierfragebogen) Face-to-face interview: PAPI (Paper and Pencil Interview)

Identifier
DOI http://dx.doi.org/doi:10.4232/1.5145
Metadata Access https://www.da-ra.de/oaip/oai?verb=GetRecord&metadataPrefix=oai_dc&identifier=oai:oai.da-ra.de:470011
Provenance
Creator Departement of Sociology of University of Oxford;Sahm, Christoph M.
Publisher GESIS Data Archive
Contributor Oxford Research International, Oxford
Publication Year 2016
Rights Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d;All metadata from GESIS DBK are available free of restriction under the Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. However, GESIS requests that you actively acknowledge and give attribution to all metadata sources, such as the data providers and any data aggregators, including GESIS. For further information see https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp;Delivery;C - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre nur nach schriftlicher Genehmigung des Datengebers zugänglich. Das Datenarchiv holt dazu schriftlich die Genehmigung unter Angabe des Benutzers und des Auswertungszweckes ein.;C - Data and documents are only released for academic research and teaching after the data depositor’s written authorization. For this purpose the Data Archive obtains a written permission with specification of the user and the analysis intention.
Contact GESIS Data Archive
Representation
Language German
Resource Type Dataset
Discipline Not stated
Spatial Coverage {Iraq,"2005-10-08 - 2005-11-22"}
Temporal Coverage period : ( None - 2005-10-08T11:59:59Z )